COVID 19 Impfung - Stand 22.4.21

Wir haben Mitte März die ersten Lieferungen Impfstoffe bekommen und konnten bereits knapp 170 Personen (vorwiegend Risikopatienten bzw. Angehörige von solchen, die nicht geimpft werden können), gemäß Vorgabe seitens des Ministeriums damit versorgen.

Anfang Mai erhalten wir – leider nach erneuter Unterbrechung - wieder Impfstoffe zugeteilt!

Eigene Patienten können sich weiterhin gerne vormerken lassen, wobei zu beachten gilt:

  • Sie können sich unabhängig von der Vormerkung in unserer Ordination auch bei Österreich impft registrieren
  • falls Sie andernorts eine Möglichkeit zur Impfung erhalten, nutzen Sie diese (zB BH Urfahr, Arbeitsstätte…). In diesem Fall melden Sie sich bitte bei uns verlässlich wieder ab.
  • die Reihung erfolgt nicht nach Datum der Vormerkung, sondern nach Risikokriterien, die anhand einer Checkliste erhoben werden - dazu sind wir verpflichtet!
  • bitte nehmen Sie den Aufklärungsbogen, den Sie hier herunterladen können, zum Impftermin mit:

Aufklaerungsbogen COVID-Schutzimpfung.pdf

Als ihre Hausärzte sind wir beide selbst gegen COVID-19 geimpft und sprechen uns auch eindeutig für eine Impfung aus!

Dr. Daniela Reich             DDr. Thomas Pachinger